Folsäure verlangsamt die Hautalterung

Das Wichtigste in Kürze:

  • Hautzellen teilen sich besonders häufig und schnell
  • Folsäure ist wichtig für den Zellteilungsprozess – auch bei Hautzellen 
  • Ein schneller Zellerneuerungsprozess, unterstützt durch Folsäure, hält die Haut straff und gesund
  • Sonneneinfluss kann den Folsäurewert in den Hautzellen negativ beeinflussen

Eine gesunde, folsäurereiche Ernährung hilft nachweislich, den Alterungsprozess der Haut zu verlangsamen und trägt zu einem jugendlichen Aussehen bei.

Jeden Monat eine neue Haut

Damit die Haut ihre Funktion als Schutzschild um den Körper nicht verliert, erneuert sich die oberste Schicht unserer Haut jeden Monat. Dieser Prozess verlangsamt sich jedoch mit zunehmendem Alter und die Haut wird faltiger, verliert an Spannkraft und Elastizität.

Bessere Zellteilung, straffere Haut

Das Lebensvitamin Folsäure spielt im Teilungsprozess sämtlicher Zelltypen eine entscheidende Rolle. Fehlt Folsäure, kommt es vermehrt zu fehlerhaften Zellteilungen, wovon insbesondere auch die sich häufig und schnell teilenden Hautzellen betroffen sind. Positiv ausgedrückt bedeutet dies, dass Folsäure den Zellerneuerungsprozess unterstützt und so für eine straffere Haut sorgt.